.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

18.09.20 Tagesthemen

Kaufsignale erst für Gold und jetzt für Silber... Nach einer leichten Korrektur sieht es so aus, als wenn Gold und Silber bald wieder durchstarten. Kein Wunder, denn die Notenpressen rund um den Globus laufen heiß. In den vergangenen Monaten habe ich Ihnen auch an dieser Stelle über massive langfristige Kaufsignale für Gold und später auch für Goldminenaktien berichtet. Wie Sie sicherlich wissen, ist der Goldpreis anschließend stark gestiegen. Meine Analysen kommen zu dem Ergebnis, dass sich die Goldhausse fortsetzen wird. Und mit meinem Gold-Preisbänder-Indikator gebe ich den Lesern meines Börsenbriefes Krisensicher Investieren ein Instrument zum Erkennen exzellenter mittelfristig orientierter Ein- und Ausstiegssignale an die Hand. .............................

https://www.mmnews.de

 

CIBC hebt Preisprognosen für Gold und Silber an... Die Canadian Imperial Bank of Commerce (CIBC) hat laut einer Meldung von The Northern Miner ihre Prognosen zur Entwicklung der Gold- und Silberpreise aktualisiert. Für Silber rechnet die Bank im Jahr 2021 mit 32 USD je Unze. 2022 sehen die Analysten einen Silberpreis von 31 USD, 2023 erwarten sie 30 USD und 2024 nur noch 28 USD. Im dritten Quartal dieses Jahres sollte der durchschnittliche Preis für Silber bei 25 USD je Unze liegen und im vierten Quartal bei 28 USD. Die langfristige Prognose liegt aktuell bei 20 USD je Unze Gold. ................................

https://www.goldseiten.de

 

Bereiten sich Gold und Silber auf den nächsten Anstieg vor?... Michael McCrae von Kitco Mining befragte Peter Hug am Mittwoch zur jüngsten Entwicklung der Gold- und Silberpreise. Der Global Trading Director bei Kitco Metals geht davon aus, dass die Preise aktuell konsolidieren und sich auf die nächste Bewegung nach oben vorbereiten. Zumindest deute das jüngste Handelsmuster genau darauf hin. "Die Tatsache, dass die Leute in einen Markt, der nicht mehr so rasant ist wie vor einem Monat oder vor sechs Wochen, nicht verkaufen, zeigt mir, dass sich dieser Markt nach Abschluss dieser Konsolidierungsphase auf die nächste Bewegung nach oben einstellt", so Hug. ................................

https://www.goldseiten.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com