.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

Silber- Beiträge 2019

Silber: Profis zum Jahresauftakt etwas skeptischer... Terminmarktprofis sind laut aktuellem Commitments of Traders-Report (CoT) der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission bei Silber-Futures wieder skeptischer geworden. Beim allgemeinen Interesse an Silber-Futures war hingegen eine leichte Aufwärtstendenz zu beobachten. So hat sich in der Woche zum 7. Januar die Anzahl offener Kontrakte - der sogenannte Open Interest - von 229.700 auf 234.300 Kontrakte (+2,0 Prozent) erhöht. Dies stellte das vierte Wochenplus in Folge dar. Signifikant bergab ging es hingegen mit der kumulierten Netto-Long-Position (Optimismus überwiegt) großer und kleiner Terminspekulanten. Innerhalb einer Woche war hier ein Rückgang von 96.650 auf 91.200 Kontrakte (-5,6 Prozent) registriert worden. Besonders interessant: Sowohl große als auch kleine Terminspekulanten sind im Berichtszeitraum skeptischer geworden. ...................................

https://www.fundresearch.de

Kommt Silber aus dem Goldschatten?... Im Vergleich zu Gold führte Silber in den letzten Jahren, vor allem aber nach dem Absturz im Jahr 2013 ein regelrechtes Schattendasein. Von seinem Hoch bei 49,83 Dollar im April 2013 ging Silberpreis in einen langen Sinkflug mit diversen Luftlöchern über, der die Nerven der Investoren oftmals überstrapazierte. Dies ließ die meisten Anleger auch vergessen, welche deutlich bessere Wertentwicklung Silber zuvor gegenüber Gold gezeigt hatte. Denn wie ein Vergleich von Gold mit Silber über die letzten 10 Jahre zeigt, fiel zwar Gold in der Herzinfarkt-Phase der Finanzkrise 2008/2009 nicht so stark und drehte danach auch eher als Silber wieder nach oben. .................................

https://www.berneckerresearch.de

flatex Morning-news Silber... Der Preis für eine Feinunze Silber stieg im Zuge der geopolitischen Spannungen zwischen dem Iran und den USA zuletzt kräftig an. Mit der jüngsten Entwicklung im Nahen Osten folgte nach dem prompten Anstieg parallel zum großen Bruder „Gold“ auch wieder die Kehrtwende. Die US-Aktienmärkte notierten am Montag bereits wieder auf neuen Rekordhochs und dies war offensichtlich ein Grund mehr, in renditeträchtigeren Anlageklassen investiert zu sein und die Edelmetalle ehr zu verkaufen. .....................................

https://www.godmode-trader.de

SILBER-Tagesausblick: An der kurzfristigen Schaltstelle... Silber bewegte sich in den Vorwochen deutlich aufwärts, nachdem mit dem Ausbruch über die 17,30 USD ein Kaufsignal aktiviert werden konnte. Die Notierungen schafften es auch zeitweise über die 18,22 USD hinaus, fielen zuletzt aber deutlich zurück. von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader) ... Silber bewegte sich in den Vorwochen deutlich aufwärts, nachdem mit dem Ausbruch über die 17,30 USD ein Kaufsignal aktiviert werden konnte. Die Notierungen schafften es auch zeitweise über die 18,22 USD hinaus, fielen zuletzt aber deutlich zurück. ......................................

http://www.silbernews.com

Silber Kaufsignal aktiviert... Silber bewegte sich in den Vorwochen deutlich aufwärts, nachdem mit dem Ausbruch über die 17,30 USD ein Kaufsignal aktiviert werden konnte. Die Notierungen schafften es auch zeitweise über die 18,22 USD hinaus, fielen zuletzt aber deutlich zurück. Der Aufwärtstrend der Vorwochen wird getestet. Fallen die Notierungen unter dieses Niveau zurück und unterschreiten 17,65 USD, sind Abgaben bis 17,30 USD schnell wieder möglich. Hier bietet sich die Chance einer Gegenbewegung. Abgaben unter 17,30 USD würden alternativ den Weg in Richtung 16,66 USD öffnen. Oberhalb des Aufwärtstrends bietet sich derzeit noch die Chance, die Rally wiederaufzunehmen. ...................................

https://www.boerse-express.com

Silber: Die Kasse klingelt!... In unserer Analyse vom 12.12.19 Silber: Jetzt könnte die Jahresendrallye starten! hatten wir eine Longposition beim Edelmetall eröffnet und auf eine Jahresendrallye spekuliert. Diese kam auch erneut zum Jahreswechsel ins Laufen, weshalb wir am 09.01.20 aufgelaufene Gewinne mit einem nachgezogenen StopLoss abgesichert hatten. Nachdem der Silberpreis jetzt unter diese Marke rutschte, wurde der Trade zu 17,78 USD glattgestellt und der Tradinggewinn realisiert. Am heutigen Dienstag notiert Silber zur Stunde bei 17,74 US Dollar. .................................

http://www.stock-world.de

Gold und Silber 2020... Das Jahr 2019 entwickelte sich fast so, wie wir es in unserer Jahresprognose "2010+9" prognostizierten. Und das ist schön. Doch es ist alles vergebens, wenn wir es nicht schaffen, die weitere Entwicklung von hier aus korrekt zu prognostizieren. In diesem Sinne ist hier ein erster Blick darauf, was 2020 zu erwarten ist. Diese Jahresprognosen sind ein Spiel mit dem Feuer. Liegt man falsch, so kreiert man belastende Dokumente, die Trolle über Jahre hinweg ausbeuten können. Liegt man richtig, gibt es ein Schulterklopfen, während einem gesagt wird, dass jeder die prognostizierten Ereignisse hätte vorhersehen können und man sich nicht so wichtig nehmen solle. Das führt dazu, dass ich mich frage, warum ich überhaupt mit diesen Prognosen angefangen habe; aber hier sind wir nun wieder. ....................................

https://www.goldseiten.de

Türkische Gold- & Silbereinfuhren im Dez. 2019... Die türkische Börse Borsa Istanbul veröffentlichte kürzlich die neuesten und aktualisierten Angaben zu den türkischen Importen von Gold und Silber per Ende Dezember 2019. Laut diesen Angaben stiegen die Gold- und Silbereinfuhren im letzten Monat des Jahres wieder an. Die Silbereinfuhren im Dezember 2019 beliefen sich laut Borsa Istanbul auf 35.581,3 Kilogramm, mehr als das 31-Fache des Silberimportvolumens im November, das sich lediglich auf 1.132,6 Kilogramm belief. Auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhten sich die Silbereinfuhren. Im Dezember 2018 importierte die Türkei 7.080,09 Kilogramm Silber, ein Fünftel der Silberimporte im Dezember 2019. ..................................

https://www.goldseiten.de

 

Peru: Gold- und Silberausstoß November 2019... Das peruanische Ministerium für Bergbau und Energie veröffentlichte vor kurzem die aktuellen Zahlen zur Produktion der Gold- und Silberminen Perus im November 2019. Im Jahresvergleich sank die Goldproduktion, wohingegen die Silberproduktion leicht anstieg. Laut Angaben verzeichnete der peruanische Silberbergbau im November 2019 einen Ausstoß in Höhe von 333,03 Tonnen. Damit sank die Silberproduktion in Peru leicht im Vergleich zu ca. 337,89 Tonnen im Vormonat um 1,44%. Im Vergleich zu rund 332,9 Tonnen Silber im November 2018 verzeichnete die Silberproduktion Perus im November 2019 einen kleinen Anstieg um 0,04% bzw. 127 kg. ..................................

https://www.goldseiten.de

 

Silbermarkt-Update: Gesamtbild allgemein positiv... Die kürzliche Silberrally scheint im Vergleich zur Goldrally eher zwergenhaft und verkümmert, doch das ist im Anfangsstadium eines neuen Bullenmarktes normal, wenn sich Silber gegenüber Gold typischerweise unterdurchschnittlich entwickelt, weil Silber als riskanter und volatiler als Gold aufgefasst wird. Nichtsdestotrotz können wir auf dem kürzlichen 6-Monatschart sehen, dass Silber in der Lage war, seinen reaktiven Abwärtstrend von Anfang September zu durchbrechen. Letzte Woche - als der Iran Raketen auf US-Basen im Irak schoss - versuchte es über seine Septemberhochs zu steigen, war jedoch nicht dazu in der Lage und fiel zurück; ...................................

https://www.goldseiten.de

Hintergrund für Edelmetalle... Das bevorstehende Jahr verspricht ereignisreich zu werden. Es wird natürlich von politischen Schlagzeilen beherrscht werden, die der Wahl 2020 vorausgehen. Es könnte auch ein großes Breakout-Jahr für Edelmetalle werden. Im zweiten Abschnitt des Money-Metals-Ausblicks für das Jahr 2020 werden wir dem fundamentalen und technischen Setup für Gold und Silber auf den Grund gehen. Doch in diesem ersten Abschnitt, schaffen wir die Voraussetzungen, indem wir die Makrokräfte erforschen, die in der Wirtschaft, Geldpolitik, Politik und Geopolitik wirken. ...............................

https://www.goldseiten.de

 

Silber auch in 2020 stark nachgefragt... Viele Investoren suchten im vergangenen Jahr den sicheren Hafen, damit auch Silber. Auch für 2020 wird dem Silber eine positive Zukunft prognostiziert. Globale wirtschaftliche und politische Unsicherheiten und Querelen brachten dem Silberpreis Zuwächse. Einer der großen Silberverbraucher ist Indien. Die Nachfrage-Erholung, die 2017 einsetzte, hat sich im Jahr 2019 fortgesetzt und sollte auch in 2020 anhalten. Auf der Angebotsseite schwindet das Überangebot deutlich, wobei auch mit einer weiter fallenden Minenproduktion gerechnet wird. Die Verwendung von Silber in der Industrie, die etwa 55 Prozent der Gesamtsilbermenge ausmacht, befindet sich auf Rekordhöhe. Besonders der Automobilsektor fragt das Edelmetall zunehmend nach, ebenso wie die Photovoltaikbranche. ................................

https://www.cash-online.de

 

Gold und Silber: Das spricht jetzt für eine Konsolidierung!... Nach dem Erreichen eines neuen Allzeithochs am vergangenen Dienstag hat der Euro-Goldpreis Terrain abgegeben. Die Wahrscheinlichkeit einer Konsolidierung bei Gold und Silber steigt. Vieles spricht also für eine Phase mit etwas schwächeren Kursen bei Gold und Silber. Insbesondere dann, wenn sich die Marktlage konjunkturell und geopolitisch weiter entspannt. Daraus kann für die Edelmetalle eine kräftigere Konsolidierung erwachsen, sollten dann auch größere Player zu Gewinnmitnahmen übergehen. Die aktuelle Margin-Erhöhung bei den US-Futures stützt dieses mögliche Szenario. Aber: Der nächste Trump-Tweet kommt bestimmt! ............................

https://www.goldreporter.de

 

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com