.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

Silber- Beiträge 2019

Gold-Silber-Ratio im Fokus... Was sagt das Gold-Silber-Ratio? In unserem Beitrag zum Gold-Silber-Ratio am 22.10.2019 wiesen wir auf eine steigende relative Stärke von Silber gegenüber Gold hin und die Konsequenzen aufgezeigt, die ein Bruch des Aufwärtstrends des Gold-Silber-Ratios, der seit Anfang 2011 besteht, hätte. Dazu ist es allerdings seither noch nicht gekommen. Die Korrektur bei Gold und Silber, die seit Anfang September 2019 läuft, hat die relative Stärke von Silber gegenüber Gold merklich nachgelassen. Das Gerangel über eine Einigung im Handelsstreit lässt die jeweils eingepreisten Wachstumsszenarien der Weltwirtschaft stark oszillieren. Die überwiegende Verwendung von Silber als Industriemetall macht es deshalb anfällig für diesbezüglich negative Nachrichten. Zwar ist Gold ebenso wie Silber von einem ,,Risk-on-Sentiment‘‘ negativ betroffen. Allerdings sind die faktische Verwendung als Notenbankreserve und die hohe Wertdichte Eigenschaften, die Gold von Silber auch abheben. ..................................

https://www.berneckerresearch.de

Silber: Weiterhin uneinheitliche Stimmung unter den Profis... An den Terminmärkten herrscht laut aktuellem Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde CFTC seit einigen Wochen keine einheitliche Stimmung unter großen und kleinen Terminspekulanten. Von Jörg Bernhard... Mit dem allgemeinen Interesse an Silber-Futures ging es im Berichtszeitraum aber zum dritten Mal in Folge nach oben. So hat sich in der Woche zum 5. November die Anzahl offener Kontrakte (Open Interest) von 221.400 auf 227.500 Kontrakte (+2,8 Prozent) erhöht. Bei der kumulierten Netto-Long-Position (Optimismus überwiegt) großer und kleiner Terminspekulanten gab es auf Wochensicht ein Plus von 68.000 auf 75.000 Kontrakte (+10,2 Prozent) zu vermelden. Diese positive Tendenz war allerdings ausschließlich den kleinen Terminspekulanten (Non-Reportables) zu verdanken. Bei den Großspekulanten (Non-Commercials), die mehr als 500 Kontrakte halten, überwog hingegen die Skepsis. ..............................

https://www.boerse-online.de

 

SILBER im Schlepptau vom GOLD & EUR/JPY mit Setup... Der tägliche Blick auf den Devisenmarkt von Christian Kämmerer. Der Silberpreis - als kleiner Bruder des Goldes - generierte in der vergangenen Woche ebenfalls ein Signal der weiteren Schwäche. Schauen wir uns daher den Chart nochmals genauer an. EURJPY überdies mit saisonaler Chance.  ..........................

https://www.godmode-trader.de

flatex Morning-news Silber... Der Preis für eine Feinunze Silber konsolidierte in den letzten zwei Monaten und fiel vom Jahreshoch um rund drei US-Dollar je Unze zurück. Im langfristigen Chartbild korrigierte Silber die seit dem Tief von 13,90 US-Dollar enorme Aufwärtsbewegung nun um rund 50 Prozent. Mit dem Rutsch von 19,65 US-Dollar (zu diesem Kurs notierte Silber mit über 88 Punkten auch gemäß des RSI-Indikators in einem extrem überkauften Bereich) nähert sich der Kurs nun der Marke von 16,51 US-Dollar, die zum Zeitpunkt dieser Analyse durch den EMA-200er-Verlauf ausgemacht werden kann. ...............................

https://www.godmode-trader.de

 

Kanadier wollen im Murtal Gold und Silber schürfen... Schon nach der Schneeschmelze im Frühjahr 2020 soll mit der Exploration begonnen werden. Die Mine war früher einer der größten Silberproduzenten in den europäischen Ostalpen. Die kanadische Richmond Minerals, notiert an der Börse in Toronto, will eine Jahrhunderte alte Tradition in der Steiermark wieder aufleben lassen und Gold und Silber in Oberzeiring abbauen. Das Unternehmen hat 99 zusammenhängende Mineralschürfrechte um mehrere 100.000 Euro von der Silbermine Zeiring GmbH erworben, die zu 100 Prozent der Aurex Biomining AG gehört. ........................

https://www.diepresse.com

 

SILBER-Tagesausblick: Erste Stabilisierungstendenzen... Silber konnte sich in den vergangenen Wochen moderat erholen und zunächst auch aus dem mehrwöchigen Korrekturtrend nach oben ausbrechen. Der Kaufdruck kam aber schnell wieder zum Erliegen, sodass unterhalb der 18,65 USD eine erneute Abwärtswelle startete. Diese führte den Kursverlauf wieder bis... von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader) ... Silber konnte sich in den vergangenen Wochen moderat erholen und zunächst auch aus dem mehrwöchigen Korrekturtrend nach oben ausbrechen. Der Kaufdruck kam aber schnell wieder zum Erliegen, sodass unterhalb der 18,65 USD eine erneute Abwärtswelle startete. Diese führte den Kursverlauf wieder bis zur Unterstützung bei 16,66 USD zurück. .............................

http://silbernews.com

Silber und Gold – erste Wahl für Anleger... Physisches Silber oder Gold ist bei Anlegern äußerst beliebt. Bergbauaktien bieten Anlegern Potenzial noch mehr zu profitieren... Mit Silbermünzen und -barren ist eine Sachinvestition verbunden, die sich auf längerfristige Sicht sicher lohnt. Mit Aktienwerten von Gesellschaften, die über Silber oder Gold in ihren Projekten verfügen, ist ein Hebel auf den Edelmetallpreis gegeben. Dazu kommen oft Dividenden, die den Anleger freuen. Wie das Silver Institute berichtet, sind Steigerungen in den Hauptkategorien der globalen Silberinvestitionen zu verzeichnen. Da wäre einmal das Allzeithoch für Silber in börsengehandelten Produkten (ETPs). Beim Gold ist der Anstieg des weltweiten Absatzes von Goldmünzen bis Juli um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. .............................

http://www.stock-world.de

 

Peru: Gold- und Silberproduktion im Sep. 2019... Das peruanische Ministerium für Minen und Energie veröffentlichte kürzlich die aktuellen Zahlen zum Ausstoß der Gold- und Silberminen Perus im September 2019. Die peruanische Gold- und Silberproduktion sank im neunten Monat des Jahres. ... Wie aus den Daten hervorgeht, belief sich der Silberausstoß Perus im September 2019 auf ca. 331,05 Tonnen. Somit sank die Silberproduktion im aktuellen Berichtszeitraum um 3,65% gegenüber dem Silberausstoß im August 2019 in Höhe von 343,6 Tonnen. Auch gegenüber dem Vorjahreszeitraum sank die peruanische Silberproduktion im September 2019 und zwar um 5,76%; im September 2018 produzierte Peru 351,29 Tonnen Silber. .............................

https://www.goldseiten.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com