.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

Silber- Beiträge 2019

Silber nicht vergessen... Die Silbernachfrage erholt sich, aber die Erschließung neuer Minen ist teuer und langwierig... Silber spielt eine Rolle in der Industrie, im Schmuckbereich und bei physischen Investitionen. Beim Silberbergbau kommen mehr als 70 Prozent des Silbers aus dem Abbau von Nebenprodukten, etwa bei Blei, Zink und Kupfer. Fehlt der Subventionseffekt für die Nebenproduktmetalle, so fällt auch das Silberangebot geringer aus. Zusätzlich fehlen oft Arbeitskräfte. Dies führte zu einem Rückgang der globalen Silberreserven. Im vergangenen Jahr gingen die Reserven um rund vier Prozent zurück. Bei neuen Entdeckungen und Explorationen waren die Aktivitäten eher wenig. Schaut man auf die Fusions- und Übernahmeaktivitäten, so waren diese im Primärsilberbereich sehr niedrig. Es gab nur acht Transaktionen. Da in 2021 die Erschöpfung des Silberbergbaus größer war als die Zugänge, gingen die Reserven zurück. .............................

https://www.stock-world.de

 

Geldentwertung: Starke Hausse von Gold, Silber und Öl zu erwarten... Silber-Nachfrage... In meinen Artikeln „Warum der Silberpreis 2022 zum Höhenflug ansetzen sollte“ und „Die dringende Neubewertung des Silberpreises“ erkläre ich unmissverständlich, dass es weltweit nicht genügend Silber gibt, um die Solarenergie und andere alternative Technologien auszubauen. Zudem werden keine geologischen Erkundungen zur Erhöhung der bekannten Reserven durchgeführt, weil es sich nicht rentiert. Damit sich das ändert, müsste Silber zehnmal so teuer sein wie heute. Was bei einem Ölpreis von 80 $ je Barrel galt, gilt beim heutigen Kurs und beim Preisniveau, das demnächst am Ölmarkt erreicht werden könnte, umso mehr. Ich erwarte eine explosive Hausse des Silberkurses, aber auch des Goldkurses. .............................

https://www.goldreporter.de

Fundamentaldaten der Silberbergbauunternehmen Q1'22... Die Aktien der Silberbergbauunternehmen brachen von Mitte April bis Mitte Mai ein und erlitten schwere Kollateralschäden durch den starken Ausverkauf an den Börsen. Die große Angst, die dadurch ausgelöst wurde, zog auch Gold an und drückte Silber und damit auch die Aktien der Bergbauunternehmen stark nach unten. Dieses Gemetzel ließ sie technisch angeschlagen zurück und ließ sie wie riesige Schnäppchen aussehen. Die letzte Gewinnsaison der Silberaktien, die Mitte Mai zu Ende ging, zeigte, ob die Fundamentaldaten einen großen Aufwärtstrend rechtfertigen.  Leider haben Silber und die Aktien der Silberbergbauunternehmen schon lange nicht mehr für Aufregung gesorgt, so dass sie bei den Händlern in Ungnade gefallen sind. Im Jahr 2021 sank der Goldpreis um bescheidene 3,6%, während der Silberpreis seinen Verlust im Kalenderjahr auf beträchtliche 11,7% vergrößerte. Der marktbeherrschende Goldaktien-ETF GDX verstärkte den Rückgang des Goldpreises um 11, %. Der führende SIL Global X Silver Miners ETF schnitt mit einem Verlust von 19,6% jedoch noch schlechter ab als sein Metall. ..............................

https://www.goldseiten.de

„Wer nicht in Silber investiert ist, dürfte den Preisen nur hinterherschauen“... Während Industriemetalle einen Aufwärtstrend erleben, hat Silber seine große Zukunft noch vor sich. Dafür sorgen Verwerfungen an der Rohstoffbörse New York Commodities Exchange (Comex) und Fehlspekulationen von US-Großbanken – die den Silbermarkt beherrschen, so Rolf Ehlhardt von Independent Capital Management. Silber ist einerseits das Gold des kleinen Mannes, der meist in Edelmetalle unterinvestiert ist. Andererseits ein Rohstoff mit einzigartigen Eigenschaften, der zu großen Teilen industriell verarbeitet wird und deshalb dem Kapitalmarkt erst gar nicht zur Verfügung steht. Vor diesem Hintergrund ist die Entwicklung des Silberpreises in den letzten zwölf Monaten enttäuschend. Der Preis notiert auf dem gleichen Niveau, während Industriemetalle zwischen 15 und 100 Prozent gestiegen sind. Als Begründung muss ein altes Gerücht herhalten. Demnach wird der Preis nicht am physischen Markt, sondern am Papiermarkt mit Futures und Co. gemacht. .................................

https://www.dasinvestment.com

 

Silber: "Es gibt Hoffnung - auch in einer Rezession"... Die US-Wirtschaft schwächelt und es gibt einige Volkswirte, die für 2023 oder 2024 eine Rezession kommen sehen. Eigentlich kein gutes Umfeld für Silber und den US-Dollar. Doch nach der Ansicht eines Experten gibt es Hoffnung – auch im Fall einer Rezession. Jeff Christian, geschäftsführender Gesellschafter der CPM-Gruppe, glaubt, dass es bis 2024 wahrscheinlich zu einer Rezession kommen wird, die sich auf den Silbermarkt auswirken wird. „In einer Rezession würde das Metall weniger industriell genutzt werden, aber das ist ein relativ unwichtiger Faktor für den Preis. Der Preis würde wahrscheinlich wegen der Nachfrage der Anleger nach sicheren Häfen stark ansteigen... Die Silberpreise tendieren dazu, sich in einer Rezession und in der Anfangsphase einer Rezession gut zu entwickeln“, sagte er gegenüber dem Portal kitco.com. ...............................

https://www.deraktionaer.de

Ein Blick auf den Silbermarkt... Bei der globalen Umstellung auf grüne Energie wird Silber sein Potenzial zeigen, besonders bei der Solarenergie. Die Photovoltaik-Technologie ist seit dem Ende des 20. Jahrhundert auf dem Vormarsch und sie ist unabdingbar für die Energiewende. Silber ist dabei ein essenzieller Rohstoff. Länder entscheiden sich zusehends für Investitionen in kohlenstofffreie Energiequellen anstelle von fossilen Brennstoffen. Eine Gefahr, dass Silber preislich schwächeln könnte, sieht die Weltbank in geringeren Aktivitäten aus China. Der Silberverbrauch bei grünen Energien könnte dies aber mehr als wettmachen. Die Edelmetalle haben einen starken Start im Jahr 2022 hingelegt. Gold glänzt als sicherer Hafen und auch Silber ist bei Investoren beliebt. ..................................

https://www.stock-world.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2022

© by Silbernews.com