.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

26.09.19 Tagesthemen

Silber: Der Preis für eine Feinunze Silber fiel in den letzten... Der Preis für eine Feinunze Silber fiel in den letzten Handelstagen mehr als nur deutlich zurück. Besonders kräftig abwärts ging es aber am Mittwoch. Gleichzeitig erstarkte aber auch der Greenback in seinem Außenwert und vor allem gegenüber dem Euro. Ein stärkerer US-Dollar bedeutet zumeist schwächere Rohstoffpreise. Dies konnte man parallel zur Silberpreisentwicklung am Mittwoch auch beim Goldpreis, sowie bei den Rohölkontrakten gleichsam ablesen. Zur Charttechnik: Ausgehend vom letzten Mehrjahreshoch des 04. September 2019 bei 19,65 US-Dollar bis zum jüngsten Verlaufstief des 13. September 2019 bei 17,40 US-Dollar, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite näher abzuleiten. .............................
 
 

Verfallstermine: Gold und Silber unter Druck... Silber- und Goldpreis gerieten gestern am Verfallstag der US-Optionen stärker unter Druck. Heute steht noch der letzte Handelstag bei den Gold- und Silber-Futures an. Der Goldpreis testete am gestrigen Mittwoch erneut die Unterstützung von 1.500 US-Dollar. Im Verlauf des Handels war der Kurs des Edelmetalls von 1.530 US-Dollar bis auf diese Schwelle zurückgekommen. Gold verlor damit 1,8 Prozent zum Vortag. Auch der Silberpreis erlitt nach Eröffnung der US-Märkte kräftige Kurseinbußen mit einem Tagesverlust von letztlich 3,7 Prozent. Der Kursrückgang erfolgte im Umfeld des Verfallstermins an der US-Warenterminbörse COMEX. Die Gold- und Silber-Optionen für Oktober wurden letztmalig gehandelt. .................................

https://www.goldreporter.de

 

Warum verkaufen die Leute nun ihr Silber?... Erst kürzlich gingen die Metallpreise noch stärker zurück; Gold um 18 Dollar und Silber um 0,73 Dollar. Am 28. Mai erreichte der Silberpreis seinen Tiefpunkt bei 14,30 Dollar. In den letzten drei Maitagen bis zum 4. September stieg der Preis auf 19,65 Dollar. Das war eine Preiszunahme von 5,35 Dollar oder 37%. Herzlichen Glückwunsch an all diejenigen, die am 28. Mai Silber erworben und es am 4. September verkauft haben. Für diejenigen, die Gold und Silber als Geld ansehen (wie wir), scheint der steigende Silberpreis vielleicht in Ordnung zu sein. Warum sollte der Dollar nicht an Wert verlieren? Es ist eine unsinnige Währung und jeden Augenblick könnten das alle realisieren. Und demnach sollte er in Erwartung dessen an Wert verlieren, richtig?...........................

https://www.goldseiten.de

 

Silberminen - Angebotsrückgang beflügelt!... Gold notiert auf dem höchsten Stand seit 6 Jahren. Seit Juni diesen Jahres zieht jedoch auch der Silberpreis kräftig an und liegt aktuell auf dem Niveau von 2017. Der Hintergrund der jüngsten Erholung: Bei Silber zeichnet sich ein Ungleichgewicht von Angebot und Nachfrage ab. Davon könnte nicht nur der Silberpreis sondern auch die Silberminenbetreiber profitieren. Nach Angaben des Researchhauses CPM Group geht das Silberangebot 2019 das vierte Jahr in Folge zurück. Katalysatoren dieses Trends sind die Minengesellschaften. Aufgrund des über Jahre hinaus niedrigen Silberpreises wurden unrentable Silberminen geschlossen. Dieser Trend zog sich laut CPM Group über alle großen Förderländer. Eine Trendwende in der Produktion ist aktuell nicht in Sicht. ..............................

https://www.finanznachrichten.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com