.

Philharmoniker Depot

17.10.14 Great Panther Silver meldet 13%-Anstieg der Produktion im dritten Quartal 2014

IRW-PRESS: Great Panther Silver Ltd.: Great Panther Silver meldet 13%-Anstieg der Produktion im dritten Quartal 2014... Great Panther Silver meldet 13%-Anstieg der Produktion im dritten Quartal 2014

Vancouver, British Columbia, 16. Oktober 2014. Great Panther Silver Ltd. (TSX: GPR; NYSE MKT: GPL; WKN: A0Y H8Q) ("das Unternehmen") gab heute die Produktionsergebnisse des dritten Quartals ("Q3") für seine beiden zu 100% eigenen mexikanischen Silber-Minenbetriebe, den Guanajuato-Minenkomplex ("GMC"), zu dem die neue Satellitenmine San Ignacio gehört, und die Topia-Mine, bekannt.

Konsolidierte betriebliche Höhepunkte des dritten Quartals 2014 (verglichen zum dritten Quartal 2013)

- Das Unternehmen erzielte eine Rekord-Metallproduktion von 890.641 Unzen Silberäquivalent ("oz AgÄq"), was einen Anstieg um 13% bedeutet;

- die Silberproduktion stieg um 23% auf einen Rekord von 565.965 Unzen Silber ("oz Ag");

- die Goldproduktion verringerte sich um 11% auf 4.200 Unzen Gold ("oz Au"); und

- die Erzverarbeitung stieg um 16% auf einen Quartalsrekord von 89.030 Tonnen.

"Great Panther lieferte im dritten Quartal ein kontinuierliches Wachstum ab und erzielte aufgrund der Steigerung bei der San-Ignacio-Mine im Hinblick auf die gesamte Metall- und die Silberproduktion neue Rekorde", sagte Robert Archer, Präsident und CEO. "Ich möchte unseren Betriebsteams für ihre herausragenden Bemühungen danken, vor allem bei Guanajuato, wo wir eine bedeutende Erholung von den Schwierigkeiten erzielten, die wir zu Beginn des Jahres hatten. Wir verfolgen unsere Produktionsvorgabe von 3,0-3,1 Millionen oz AgÄq für das Gesamtjahr und richten unser Hauptaugenmerk im vierten Quartal auf die Weiterführung der Arbeit zur Verbesserung unserer Effizienz und zur Senkung unserer Kosten."

Die Metallproduktion in oz AgÄq stieg im Vergleich mit dem dritten Quartal 2013 um 13% und verzeichnete gegenüber dem zweiten Quartal 2014 einen robusten Anstieg um 24%. Dieser war in erster Linie auf die Produktionssteigerung bei San Ignacio zurückzuführen, nachdem bei dieser im Juni die kommerzielle Produktion begonnen hatte. Zusätzlich hierzu verbesserten sich die Silbergehalte bei Guanajuato verglichen zum zweiten Quartal 2014 deutlich.

Gesamte Q3 Q3 ÄnderuQ3 Q2 Änderu operative 2014 2013 ng 2014 2014 ng Zusammenfassung Q3

Verarbeitetes 89.03076.89816% 89.03080.96410% Erz (vermahlene Tonnen)

Produktion 890.64789.2513% 890.64718.7924% Silberäquivalen1 0 1 4 t (oz) 1 Silberproduktion565.96459.9223% 565.96420.0035% (oz) 5 4 5 1

Goldproduktion 4.200 4.695 (11)% 4.200 3.773 11% (oz)

Bleiproduktion 259 300 (14)% 259 302 (14)% (Tonnen)

Zinkproduktion 443 411 8% 443 395 12% (Tonnen)

(1) Silberäquivalent-Unzen für 2014 werden unter Nutzung von Preisen von 18,50 USD/oz, 1.110 USD/oz (Ratio von 60:1), 0,90 USD/Pfund und 0,85 USD/Pfund für Silber, Gold, Blei respektive Zink errechnet und auf den gewinnbaren Metallgehalt der produzierten Konzentrate angewendet.

Guanajuato-Minenkomplex

Die Erzverarbeitung im Guanajuato Minenkomplex (GMC), einschließlich San Ignacio, erreichte im dritten Quartal 2014 einen Rekord von 72.047 Tonnen, was gegenüber dem gleichen Zeitraum 2013 einen Anstieg um 19% und gegenüber dem zweiten Quartal 2014 einen Anstieg um 13% darstellt. Die Metallproduktion erreichte in dem Quartal mit 636.556 oz AgÄq ebenfalls einen Rekord und verzeichnete im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres und zum zweiten Quartal 2014 einen Anstieg um 13 respektive 35%. Wie zuvor angemerkt, war das Wachstum vor allem der Steigerung bei San Ignacio zu verdanken. Zusätzlich trugen die gegenüber dem zweiten Quartal 2014 verbesserten Silbergehalte bei Guanajuato zu einem ausgeprägteren Quartalsanstieg in der Metallproduktion bei.

GMC operative Q3 Q3 ÄnderuQ3 Q2 Änderu Zusammenfassung 2014 2013 ng 2014 2014 ng Q3

Verarbeitetes 72.04760.53619% 72.04763.64613% Erz (vermahlene Tonnen)

Produktion 636.55561.5413% 636.55470.5835% Silberäquivalen6 4 6 9 t (oz) 1 Silberproduktion391.97289.6735% 391.97251.6856% (oz) 9 1 9 7

Goldproduktion 4.076 4.531 (10)% 4.076 3.648 12% (oz)

Ag Gehalt (g/t) 186 166 12% 186 139 34% Au Gehalt (g/t) 1,92 2,54 (24)% 1,92 1.99 (4)% Ag Ausbeute (%) 90,9% 89,4% 2% 90,9% 88,4% 3% Au Ausbeute (%) 91,6% 91,8% 0% 91,6% 89,4% 2%

(1) Silberäquivalent-Unzen für 2014 werden unter Nutzung von Preisen von 18,50 USD/oz, 1.110 USD/oz (Ratio von 60:1), 0,90 USD/Pfund und 0,85 USD/Pfund für Silber, Gold, Blei respektive Zink errechnet und auf den gewinnbaren Metallgehalt der produzierten Konzentrate angewendet.

In ihrem ersten vollen Produktionsquartal trug die San-Ignacio-Mine 14.160 Tonnen Erz mit Verarbeitungsgehalten von 131 g/t Ag und 2,26 g/t Au zur Guanajuato-Verarbeitungsanlage bei. Die Metallproduktion bei San Ignacio war für 16% der gesamten Metallproduktion beim Guanajuato-Minenkomplex verantwortlich und umfasste 50.650 oz Ag und 887 oz Au bzw. 103.897 oz AgÄq. Dies stellte einen 18%igen Anstieg im Vergleich zum zweiten Quartal 2014 dar (das zweite Quartal beinhaltete das Entwicklungserz aus der Vorproduktion).

Die Untergrundexplorationsbohrungen bei Guanajuato konzentrierten sich auf die Santa-Margarita-Ader und beinhalteten eine Kombination aus Einfüll- und Erweiterungsbohrlöchern von den Ebenen 345, 435 und 475 m aus. Positive Ergebnisse dieser Bohrlöcher sprechen für die Entwicklung einer neuen Rampe ab Ebene 475 m, um bei den Veta-Madre- (Gebiet San Cayeto) und Santa-Margarita-Adersystemen neue Produktionsgebiete zu erreichen. Ferner wurde die Infrastruktur für die Untergrundbohrungen beim tiefer gelegenen Cata-Gebiet fertiggestellt. Die Bohrungen sollen Anfang des vierten Quartals 2014 beginnen.

Die Oberflächenbohrungen bei San Ignacio haben Ende September begonnen und werden sich auf die Erweiterung und die Höherstufung der Mineralressourcen bei den Adern Intermediate, Melladito und Nombre de Dios in benachbarten Gebieten der Rampenentwicklung und entlang des Streichens in südlicher Richtung konzentrieren.

Topia-Mine

Die Erzverarbeitung bei Topia stieg gegenüber dem vergleichbaren Quartal 2013 um 4% und sank im Vergleich mit dem zweiten Quartal 2014 auf 16.983 Tonnen. Die gesamte Metallproduktion stieg gegenüber dem gleichen Zeitraum 2013 und gegenüber dem zweiten Quartal 2014 um 12 respektive 2% auf 254.085 ou AgÄq. Die Erzgehalte betrugen 352 g/t Ag, 0,41 g/t Au, 1,62% Pb und 2,83% Zn. Während die Silberghalte im Vergleich mit demselben Quartal des Vorjahres leicht zurückgingen, führte die erhöhte Tonnage zu einer Rekord-Silberproduktion von 173.986 oz. In ähnlicher Weise wurde der 2%ige Rückgang im Durchsatz verglichen zum zweiten Quartal dieses Jahres durch einen 5%igen Anstieg im Silbergehalt mehr als ausgeglichen.

Topia operative Q3 Q3 ÄnderuQ3 Q2 Änderu Zusammenfassung 2014 2013 ng 2014 2014 ng für Q3

Verarbeitetes 16.98316.3624% 16.98317.319(2)% Erz (vermahlene Tonnen)

Produktion 254.08227.7012% 254.08248.202% Silberäquivalen5 6 5 5 t (oz) 1 Silberproduktion173.98170.252% 173.98168.313% (oz) 6 4 6 4

Goldproduktion 124 164 (24)% 124 125 (1)% (oz)

Bleiproduktion 259 300 (14)% 259 302 (14)% (Tonnen)

Zinkproduktion 443 411 8% 443 395 12% (Tonnen)

Ag Gehalt (g/t) 352 358 (2)% 352 336 5% Au Gehalt (g/t) 0,41 0,55 (26)% 0,41 0,40 3% Ag Ausbeute (%) 90,5% 90,4% 0% 90,5% 89,8% 1% Au Ausbeute (%) 55,3% 56,4% (2)% 55,3% 56,1% (1)%

(1) Silberäquivalent-Unzen für 2014 werden unter Nutzung von Preisen von 18,50 USD/oz, 1.110 USD/oz (Ratio von 60:1), 0,90 USD/Pfund und 0,85 USD/Pfund für Silber, Gold, Blei respektive Zink errechnet und auf den gewinnbaren Metallgehalt der produzierten Konzentrate angewendet.

Veröffentlichung der Finanzergebnisse des dritten Quartals 2014 und Telefonkonferenz

Die Finanzergebnisse des dritten Quartals 2014 werden nach Handelsschluss am Mittwoch, dem 5. November 2014, veröffentlicht. Eine Telefonkonferenz wird um 7:00 Uhr Pazifischer Zeit/10:00 Uhr Östlicher Zeit am Donnerstag, dem 6. November 2014, abgehalten werden.

Über Great Panther

Great Panther Silver Limited ist ein primäres Silberproduktions- und Explorationsunternehmen, das an der Toronto Stock Exchange unter dem Kürzel GPR und an der NYSE MKT unter dem Kürzel GPL gelistet ist. Die Aktivitäten des Unternehmens sind derzeit auf den Abbau von Edelmetallen in seinen beiden zu 100% eigene Minen: dem Guanajuato-Minenkomplex, der die neue San-Ignacio-Satellitenmine einschließt, und Topia in Durango, fokussiert. Das Unternehmen besitzt außerdem zwei Explorationsprojekte - El Horcon und Santa Rosa - und verfolgt auch weitere Bergbau-Möglichkeiten in Lateinamerika.

Warnung bezüglich in die Zukunft gerichteter Aussagen

Diese Meldung enthält vorausschauende Aussagen im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und vorausschauende Informationen im Sinne des Securities Act (Ontario) (zusammen "vorausschauende Aussagen"). Zu solchen vorausschauenden Aussagen können unter anderem die Produktionspläne bei den Minen Guanajuato und Topia in Mexiko, die Pläne für die Exploration der anderen Liegenschaften in Mexiko, das gesamte wirtschaftliche Potential der Liegenschaften und der Zugang zu angemessener Finanzierung gehören. Zudem können sie bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistung und Errungenschaften von den in solchen vorausschauenden Aussagen angekündigten oder implizierten deutlich abweichen. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten im Zusammenhang mit möglichen politischen Risiken bei Operationen des Unternehmens in ausländischen Recht

Für den Inhalt der Pressemeldung ist allein die Gesellschaft verantwortlich. Sie wurde weder von der TSX-Venture Exchange, noch von einem Dritten geprüft. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com bzw. www.sec.gov oder auf der Firmenwebsite!

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Robert Archer Präsident und Chief Executive Officer 1-888-355-1766 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.greatpanther.com

Deutsche Anleger: Metals& Mining Consult Ltd. Tel.: 03641 / 597471

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!

Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link: http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=10826 Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link: http://www.irw-press.at/press_html.aspx?messageID=10826&tr=1

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: http://www.irw-press.com

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com