Silber in USD / oz Gold in USD / oz Platin in USD / oz Palladium in USD / oz
www.kopp-verlag.de

Die wöchentlich von der US-Terminmarktaufsicht „CFTC“ veröffentlichten Daten für Platin zeigen ein bullisches Bild. Kurzfristig zeigte sich Stärke in den vergangenen Wochen und die Unterstützung von 900$ konnte daher auch verteidigt werden, was auf Käufe von antizyklisch agierenden und smarten Investoren hindeuten könnte. Dieses Gesamtbild ist außerdem ein Anhaltspunkt dafür, dass das Potenzial auf der Shortseite begrenzt ist und ein möglicher finaler Abverkauf die ideale Kaufchance darstellen dürfte.

Positionierung der spekulativen Anleger (Commitment of Traders)

Der Terminmarkt für Platin ist bullisch.

Platin in US-Dollar


Platin ist gerade dabei die Unterstützung bei 900$ zum wiederholten Male zu verteidigen. Dieser dritte Test ist nun entscheidend. Wie in den vergangenen Wochen geschrieben, zeigt sich Platin stark, weshalb die Wahrscheinlichkeit, dass diese Unterstützung verteidigt werden kann, relativ hoch ist. Ich wies darauf hin, dass es im Falle einer weiteren deutlichen Korrektur bei Gold und Silber jedoch zu einem finalen Sell Off bei Platin unterhalb von 900$ kommen kann. Das Gesamtbild wäre dann so bullisch, dass man antizyklische Käufe im Bereich von 840$ tätigen sollte, da das kurz-, mittel- und langfristige Bild sehr bullisch ist. Käufe sind daher erst mit einem Bruch des Abwärtstrends im Falle eines starken Gold- und Silbermarktes interessant oder antizyklisch im Bereich von 840$. Ein Kaufsignal ist nun preislich und zeitlich sehr nah und von allen vier Edelmetallen, hat ein baldiger Trade bei Platin im Moment das beste Chance/Risiko-Verhältnis.

Platin testet erneut die Unterstützung bei 900$.

Platin in Euro


In Euro kam der Platinpreis aufgrund des relativ starken Euros zuletzt stärker unter Druck. Nach dem Bruch einer Art „Nackenlinie“ kam es zu einem klassischen Pull Back an das Ausbruchsniveau. Danach wurde die Talfahrt – begünstigt durch den starken Euro – fortgesetzt. Im Bereich von 760€ sehen wir in Euro eine kurz-, mittel- und langfristig sehr interessante Kaufchance.

Platin läuft das Tief des Jahres 2016 noch einmal an.

© Blaschzok Financial Research

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: www.BlaschzokResearch.de | www.goldsilbershop.de

Joomla templates by a4joomla