.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

29.10.20 Tagesthemen

Silber: Edelmetalle im Sinkflug... Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Seit einigen Wochen befinden sich die Edelmetalle Gold und Silber in einer recht engen Konsolidierungsphase und Anleger warteten darauf, dass diese Seitwärtsphase aufgelöst wird. Im gestrigen Handel war es dann soweit. Doch der Ausbruch fand nicht nach oben statt. Verkaufssignale bildeten sich sowohl in Silber, Gold als auch in Palladium. Es war ein regelrechter Abverkauf, den wir hier zur Wochenmitte zu sehen bekamen. Ist das nun der Start einer nachhaltigen Korrektur? Dass die aktuelle Bewegung eher bärischer Natur ist, ist kaum von der Hand zu weisen. Dennoch muss man die aktuelle Korrektur auch in Kontext zu den Anstiegen von Juli bringen. So gesehen haben wir es noch immer mit einer normalen Gegenbewegung zu tun. Wenn wir gar den gesamten Anstieg von März bis August ansehen, dann hat Silber gerade einmal die 38.2% Fibonacci-Retracement-Marke getestet. ................................

https://www.lynxbroker.de

 

Silbernachfrage auf Rekordhoch - erwarteter weltweiter Anstieg von 90 Prozent bis 2035... Die jährliche Silbernachfrage steigt Experten zufolge bis 2035 um fast 90 Prozent. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. Zudem zeigt sich, dass Silber bereits heute die Anlageklasse der Stunde ist. Die jährliche industrielle Nachfrage von Silber beläuft sich weltweit auf 2.300 Tonnen. Bis zum Jahr 2035 könnte diese auf 4.300 Tonnen ansteigen. Das Metall wird unter anderem von der Solarindustrie stärker nachgefragt. Wie die Infografik aufzeigt, investieren immer mehr Anleger in Silber-ETFs. Die in solchen Fonds hinterlegten Silber-Bestände nahmen in den ersten drei Quartalen um 9.237 Tonnen zu. Im selben Zeitraum des vergangenen Jahres belief sich der Anstieg auf 3.203 Tonnen. ...............................

http://www.stock-world.de

 

Silber erscheint noch nicht am Ziel... Der Silberpreis befindet sich noch immer in einem intakten Abwärtstrend. Hierbei misslang zuletzt auch der Versuch sich über der 25-USD-Marke zu etablieren. Seither setzte der kleine Bruder des Goldes weitere zurück und geriet insbesondere auch gestern unter deutlichen Druck. Auf aktuellem Niveau findet sich eine Nachfragezone, welche weiteren Verkaufsdruck stoppen könnte. Bleibt diese Nachfrage allerdings aus, so wie es gegenwärtig aussieht, müsste man bei einem Abtauchen unter 23,00 USD mit weiteren Verlusten bis zum Unterstützungsbereich bei 21,30 USD rechnen. Dort bietet sich nämlich eine tragfähigere Unterstützung und könnte die Korrekturbewegung beenden. ....................................

https://www.goldseiten.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com