.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

24.07.20 Tagesthemen

Silber aus der Charttechnik-Perspekive... So schnell kann sich das Kräfteverhältnis an der Börse ändern: Noch im März zahlten Anleger für eine Unze Gold mehr als 120 Unzen Silber. Inzwischen ist die Ratio auf gut 80 gefallen und könnte schon bald den langfristigen Durchschnitt von etwa 65 erreichen. Während der Hausse in 2011 rauschte das Verhältnis sogar zeitweise auf gut 30. Übertragen auf die aktuelle Ausgangslage würde dies einem Silber-Kurs von rund 60 Dollar entsprechen. Silber ist somit im Vergleich zu Gold weiterhin günstig bewertet. Charttechnisch steht die Ampel zwar auf grün, nachdem die Feinunze am Dienstag erstmals seit knapp vier Jahren wieder deutlich über die Schwelle von 20 Dollar stieg. Allerdings unterliegt auch Silber den Gesetzen der Marktphysik. Orientierung liefert der Abstand zur 200-Tage-Linie. Während der starken Rally in 2006 sowie 2010/2011 setzte sich der Kurs im ersten Schub um rund 50 Prozent vom Mittelwert nach oben ab. .................................

https://www.finanznachrichten.de

 

Silber: Wahnsinns Lauf... Der Silberpreis hat sich in dieser Woche so dynamisch entwickelt, wie seit Jahren nicht mehr. Satte 15,8 Prozent Kursaufschlag stehen bislang auf der Anzeigetafel, zugleich notiert Silber aber in einem trickreichen Widerstandsbereich aus 2013. Der Silberpreis hat einen fulminanten Anstieg seit den Märztiefs vollzogen und sich im Wert auf 23,26 US-Dollar nahezu verdoppelt. Nun aber ist das Metall in einen trickreichen Widerstandsbereich aus den Jahren 2013/2014 vorgedrungen und scheint Schwierigkeiten mit einem Folgeanstieg zu bekommen. Nicht umsonst stellt der Bereich zwischen 22,18 und 23,09 US-Dollar einen nicht zu unterschätzenden Widerstand dar, der durchaus das Potenzial für eine zwischengeschaltete Korrektur innehat. Bestehende Long-Positionen sollten nun teilweise realisiert oder gänzlich geschlossen werden. .................................

https://www.boerse-daily.de

 

Warum steigt der Silberpreis? - Gary Wagner... David Lin von Kitco News sprach jüngst mit Gary Wagner von TheGoldForecast.com über dessen aktuelle Einschätzung des Edelmetallmarktes. Der Experte erklärt, dass hinter dem starken Anstieg von Silber und somit dem Rückgang des Gold-Silber-Verhältnisses verschiedene Ursachen stecken. So würden Generalisten verstärkt in die Branche investieren, doch auch die Knappheit des Metalls spiele eine Rolle: "Der erste Grund, warum ich glaube, dass dies geschehen ist, ist die Thematik der Knappheit. Nummer zwei ist, dass die Millennials, Leute, die Geld in die US-Aktienmärkte gesteckt haben, die in ihren Dreißigern und Vierzigern sind, erkennen, dass sie einen sicheren Hafen brauchen, für den Fall, dass da eine Blase ist." Die enormen Anstiege hängen seiner Meinung nach zudem mit den beispiellosen Stimuli der Zentralbanken weltweit zusammen. ..................................

https://www.goldseiten.de

 

Stark, stärker: Gold und Silber – geht die Rallye weiter?... Sowohl der Gold- als auch der Silberpreis haben sich in den vergangenen Wochen extrem stark entwickelt. Gold notiert derzeit bei 1.877 Dollar und damit nicht mehr weit unter dem Allzeithoch von 1.921 Dollar, das im Jahr 2011 markiert wurde. Silber konnte zuletzt noch stärker zulegen als der große Bruder Gold. Derzeit notiert eine Feinunze bei 22,62 Dollar. Ist das nun der Startschuss für die große Aufholbewegung von Silber gewesen? Sollte sich das Gold/Silber-Ratio wieder in Richtung seines langfristigen Mittelwerts bewegen, würde sich der Silberpreis deutlich besser entwickeln als Gold. Auf Basis der vergangenen 20 beziehungsweise 100 Jahre stellen sich Durchschnittswerte von 60 beziehungsweise 47 ein. Zu Zeiten des Allzeithochs von Silber wurde sogar ein Ratio von 32 erreicht. Von einem solchen Szenario sind wir zwar weit entfernt, beim aktuellen Goldkurs würde dies aber einen Silberpreis von gut 58 Dollar bedeuten. ...............................

https://www.deraktionaer.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com