.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

21.07.20 Tagesthemen

RBC hebt Silberpreisprognosen an... RBC Capital Markets hat laut einem Artikel von The Northern Miner seine Preisprognosen für Silber nach oben korrigiert. Den Angaben zufolge erhöhten sich die Preisschätzungen für 2020-2022 um 16%, 17% und 14%. In diesem Jahr rechnen die Analysten entsprechend mit einem Durchschnittskurs von 17,76 USD je Unze, im kommenden Jahr sehen sie Silber im Durchschnitt bei 18,75 USD und 2022 bei durchschnittlich 18,50 USD. Als Gründe für die optimistischere Einschätzung werden "eine robustere Erholung der globalen industriellen Produktion und eine anhaltend starke Investitionsnachfrage" zitiert. ...................................

https://www.goldseiten.de

 

Silber in der "Big-Picture" Analyse - 21.07.2020... Der tägliche Blick auf den Devisenmarkt. Heute mit folgendem Inhalt: Zusammen mit Gold konnte sich auch der Silberpreis merklich gen Norden absetzen und zeigt nun massives Momentum. Wo liegen nun die nächsten Ziele und wo eventuelle nächste Einstiegschancen? GOOD TRADES ..........................

https://www.godmode-trader.de

 

Der neue Silberrausch... Die Ungewissheit über den Ausgang der Corona-Krise und die Billionen-Geldflut der Notenbanken treiben die Anleger in sichere Häfen. So ist neben Gold zunehmend auch Silber gefragt. Das Edelmetall kletterte heute auf ein Vier-Jahres-Hoch. Wenn Silber tatsächlich das "Gold des kleinen Mannes" ist, dann hat der Silberrausch gerade erst begonnen. Edelmetallhändler berichten über eine zuletzt rasant gestiegene Nachfrage nach Silberbarren, während sich das Interesse für Gold auf Normalniveau eingependelt hat. "Unsere Barren von einem Gramm bis 100 Gramm sind gefragter denn je", sagt Alexander Filkorn, Geschäftsführer des Handelshauses Ophira. Die Kunden kauften Silberpakete als Absicherungsinstrument. Mit kleinen Stückelungen von ein bis zehn Gramm "könnten sie im Falle eines Währungs-Crashs besser umgehen als mit kleinen Goldbarren", weiß er. Damit könnten sie überall einkaufen, "und der Händler, Bäcker, Metzger oder Bauer müsse nicht rausgehen", um das Metall zu tauschen. .............................

https://boerse.ard.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com