.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

12.12.19 Tagesthemen

Silber: Jetzt könnte die Jahresendrallye starten!... Nachdem der Silberpreis im September bei 19,65 Euro ein neues Mehrjahreshoch erreichte, legte der Kurs den Rückwärtsgang ein und kam Anfang Dezember wieder bis zur wichtigen 200-Tage Linie (blau im Chart) zurück, welche aktuell im Bereich um 16,50 Euro verläuft und als Unterstützung fungieren sollte. Saisonal kommt es zum Jahresende in der Regel zu deutlichen Zukäufen, weshalb wir hier aktuell ein sehr gutes Einstiegsniveau vorfinden, da wir den Trade relativ eng knapp unter der 200-Tage Linie mit einem StoppLoss im Bereich um 16,40 absichern können. Aktuell notiert der Silberpreis bei 16,87 Euro. .................................

http://www.stock-world.de

 

Gold, Silber, Palladium und Platin: Die Aussichten der Edelmetalle im kommenden Jahr... Die Commerzbank hat ihre Prognosen für den Edelmetallsektor im kommenden Jahr veröffentlicht. Demnach sehen die Analysten bei Gold und Silber positive Aussichten, wöhrend sie Palladium für Korrektur-gefährdet halten. BÖRSE ONLINE verrät Details zur Argumentation und den Preiszielen. Von Jürgen Büttner... Silber: Im Schlepptau von Gold ... Während der Goldpreis im September auf einem Sechseinhalb-Jahreshoch notierte und nur noch 20 Prozent unter seinem Allzeithoch lag, erreichte der Silberpreis laut Commerzbank zur gleichen Zeit mit knapp 20 Dollar je Feinunze ein Drei-Jahreshoch. Vom Niveau aus dem Frühjahr 2013 sei Silber damit aber noch immer 30 entfernt gewesen, vom 2011 erreichten Allzeithoch bei rund 50 Dollar ganz zu schweigen. Seit Jahresbeginn liege Silber sieben Prozent im Plus, womit der Preisanstieg geringer ausfalle als bei Gold. Das Gold/Silber-Verhältnis verharre auf einem sehr hohen Niveau um 86. Silber gelinge es somit nicht, gegenüber Gold relative Stärke aufzubauen. Der kräftige Preisanstieg um mehr als 30 Prozent im Sommer sei lediglich ein Aufholen nach der ausgeprägten Schwächephase zuvor gewesen, die das Gold/Silber-Verhältnis auf ein 27-Jahreshoch von fast 94 habe steigen lassen. ......................................

https://www.boerse-online.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com