.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

27.11.19 Tagesthemen

Testet Silber nach der Korrektur die Marke von 16 US-Dollar?... Silber glänzte am Dienstag mit steigenden Kursen. Bei den Währungen scheinen die Bullen im USDPLN das Zepter in der Hand zu haben, während beim GBPCHF die Entscheidung über die weitere Richtung aussteht. Silber ist seit dem Jahreshoch bei 19,647 USD deutlich unter Druck geraten. Inzwischen hat sich auf Wochenbasis ein sichtbarer Abwärtstrend (blau markiert) gebildet. Dessen aktueller Bewegungsarm fand im Oktober seinen Lauf in Richtung Zwischentief bei ca. 16,650 USD und ist im abgebildeten Tageschart als Abwärtstrend erkennbar. Nach dem Wochenstart mit rückläufigen Kursen kam es am Dienstag zunächst zu einer Gegenbewegung, die durchaus das Potential  hat, den kleinen Widerstandsbereich um 17,230 USD anzulaufen. ...................................

https://www.trading-treff.de

 

Silver Institute: Der Silberpreis wird 2020 steigen... In einem aktuellen großen Bericht zum Silber betonte das Silver Institute die positive Anlegerstimmung für den Silberpreis. Anfang September erreichte der Silberpreis ein Dreijahreshoch von 19,65 US-Dollar pro Feinunze. Insgesamt dürfte der Durchschnittspreis für 2019 auf jeden Fall über 16 US-Dollar liegen. Das Interesse der Anleger ist in den vergangenen Monaten stark angewachsen. Für das laufende Jahr wird bei der Produktion ein Rückgang von 0,7 Prozent prognostiziert. Gleichzeitig stieg die Nachfrage nach Silber aus der Autobranche und dem Photovoltaikbereich. Ein Plus dürfte auch aus der Sparte Silberschmuck und Silberwaren zu verzeichnen sein. Gerechnet wird mit drei bis vier Prozent, wobei besonders Indien verantwortlich ist. Bei den Silbermünzen und -barren stieg die Nachfrage im Jahr 2019 um geschätzte sieben Prozent. ..............................

https://www.resource-capital.ch

 

Ein Blick auf die Gold- & Silberstimmung... Der Edelmetallsektor verbleibt in einer Korrektur. Die Bergbauunternehmen haben einige positive Zeichen gezeigt, sind jedoch noch nicht für eine Bewegung bereit, da die Metall wahrscheinlich noch mehr korrigieren werden. Die technischen Unterstützungsniveaus können uns Kaufgelegenheiten mit niedrigem Risiko verschaffen, doch wenn man dies mit der Stimmung kombiniert, dann nehmen unsere Chancen auf Erfolg zu. Die aktuelle Nettoposition der Spekulanten befindet sich bei 30% Open Interest, was unter den vorherigen Spitzen von 40% und 50% liegt. Während Korrekturen innerhalb des Bullenmarktes der 2000er Jahre bildete die Nettoposition der Spekulanten in Silber oftmals Böden bei etwa 25%. Der 21-tägige DSI für Silber befindet sich aktuell bei 63%, was hartnäckig hoch ist. Während die Nettoposition der Spekulanten in Silber nicht überdehnt ist, so trifft dies auf den DSI zu. ...............................

https://www.goldseiten.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com