.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

17.09.19 Tagesthemen

Silber - Herbstblues voraus!... Der Silberpreis hatte bis Anfang des Monats ordentlich aufgedreht und zum Teil sogar überdreht. Auf über 19,50 USD ging die seit Ende Mai laufende Kursrally, im Zuge derer Silber um sagenhafte und unverhoffte 37% zulegen konnte. Doch die Sommerhitze war vielen Anlegern zu Kopf gestiegen, sodass die Jahreshochs zum Teil bereits wieder um über 11% verkauft wurden. Ist die Rally damit schon wieder beendet? In der letzten Analyse vom 8. August "Silber erreicht weiteren Meilenstein!" waren die neuen Jahreshochs bei 19,65 USD nicht konkret absehbar. Der Fokus lag auf der Widerstandszone um ca. 17,33/17,70 USD, die jedoch rückblickend keine große Rolle spielte. ................................

https://www.goldseiten.de

 

SILBER-Tagesausblick: Korrektur noch nicht beendet... Silber konnte sich in den vergangenen Monaten stark nach oben bewegen. Nach einem Hoch bei 19,65 USD wurde die Rally aber zuletzt ebenfalls scharf korrigiert. Die führte Silber durch den Aufwärtstrendkanal hindurch, sodass zuletzt auch die 17,70 USD zeitweise durchbrochen wurden. von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader)... Silber konnte sich in den vergangenen Monaten stark nach oben bewegen. Nach einem Hoch bei 19,65 USD wurde die Rally aber zuletzt ebenfalls scharf korrigiert. Die führte Silber durch den Aufwärtstrendkanal hindurch, sodass zuletzt auch die 17,70 USD zeitweise durchbrochen wurden. .................................

http://silbernews.com

 

Technische Analyse zu Silber... Bisher keine Bereinigung am Terminmarkt... Positionierung der spekulativen Anleger (Commitments of Traders)... Die Netto-Shortposition der Big 4 erhöhte sich von 49 auf 55 Tage der Weltproduktion und die der Big 8 erhöhte sich von 77 auf 89 Tage. Der Preis fiel um 1,28 USD. Die Positionierung und der CoT-Index (bei 24 Punkten) blieben unverändert. Auf die Stärke folgt die Schwäche, wovor ich die letzten Wochen gewarnt hatte. Die ETF-Käufe haben aufgehört und alles was bleibt, ist ein physisches Überangebot. Die Bereinigung am Terminmarkt hatte zum Stichtag des 10. September noch nicht einmal begonnen. Da kann noch viel mehr kommen. Auf der anderen Seite hat man den Preis nach unten manipuliert, was die Schwäche etwas relativiert. Im Augenblick wäre es gar möglich, dass es zu einem Rücksetzer auf den gebrochenen Abwärtstrend kommt, solange die politische Lage ruhig bleibt und der Aktienmarkt weiter haussiert. ....................................

http://www.silbernews.com

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com