.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

02.06.20 SILBER sieht weiterhin interessant aus

In den vergangenen Wochen machten die Käufer im Silber Druck und noch hätte das Edelmetall ein wenig Platz für weitere Kursgewinne. von Rene Berteit (Technischer Analyst und Tradingcoach)

Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 18,21900 $/oz.

Silber macht momentan einen charttechnisch starken Eindruck. Mitte März kehrten die Käufer ab 11,60 USD zurück und etablierten ihrerseits einen Aufwärtstrend. In diesem kam es zwar immer wieder auch zu Konsolidierungsphasen, am Ende aber setzten sich jedes Mal die Käufer durch. So auch Ende Mai, als Silber oberhalb der Unterstützung bei 16,48/16,70 USD für einige Tage seitwärts lief. Aber bereits in der letzten Woche gelang der Ausbruch nach oben und das damit verbundene Kaufsignal konnte im Anschluss durch weitere Hochs bestätigt werden. Mit dieser Kursentwicklung ist der Aufwärtstrend unangefochten intakt, auch wenn es im frühen Dienstagshandel noch nicht zu starken Käufen gekommen ist. Aktuell bewegt sich der Silberkurs um den Schlusskurs von gestern herum und notiert immer noch in der Handelsspanne vom Montag.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Im Silber möchte man momentan nicht unbedingt im großen Stil auf der Verkäuferseite unterwegs sein. Obwohl den Bären immer wieder auch kurzfristige und mittelfristige Widerstände zur Verfügung stehen, bisher zogen sie immer den Kürzeren. Interessant wird es nun im Preisbereich bei 18,95 USD bzw. 19,65 USD. Diese beiden Zonen stellen die nächsten Ziele im Rahmen der aktuellen Aufwärtsbewegung dar, sind gleichzeitig aber auch mittelfristig starke Widerstände, die seit letztem Jahr nicht nachhaltig überwunden werden konnten. Hier besteht auch aktuell wieder ein gewisses Risiko. Solange es jedoch nicht zu einer Topbildung kommt, bleiben die Käufer im Vorteil. Das wäre auch dann noch der Fall, wenn es jetzt schon direkt zu einem Tagesschlusskurs unterhalb von 17,90 USD kommt. Silber könnte dann zwar erneut konsolidieren, trendtechnisch wird es aber erst unterhalb von ca. 16,70-16,30 USD gefährlich.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Godmode-trader.de Service der BörseGo AG

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com