.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

13.03.19 SILBER - Erholung nach Verkaufslawine

Tagesausblick für Mittwoch, 13. März 2019: Nach dem geradlinigen Abverkauf Ende Februar stehen die Zeichen bei Silber kurzfristig weiter auf Erholung. Allerdings hat die Wucht der Verkaufswelle nur vorübergehend nachgelassen und könnte in Kürze bereits den nächsten Rückgang einleiten. von Thomas May (Experte für Fibonacci-Analyse)

Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 15,438 $/Unze

Widerstände: 15,59 + 16,00 + 16,26

Unterstützungen: 15,00 + 14,60 + 14,31

Rückblick: Mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 15,00 USD setzte der Silberpreis im Januar eine Erholung fort, die in der Spitze bis an den Widerstand bei 16,26 USD führte. Dort stoppte ein bärisches Doppeltop die Aufwärtsbewegung. Mit dem Bruch der Unterstützung bei 15,59 USD und einer kurzfristigen Aufwärtstrendlinie bildete der Wert ein Verkaufssignal aus, das durch einen Einbruch bis 15,00 USD bestätigt wurde. Ausgehend von dieser Haltemarke zieht Silber aktuell wieder an die 15,59 USD-Marke an.

Charttechnischer Ausblick: Der derzeitige Anstieg stellt bislang nicht mehr als den bärischen Pullback an die frühere Unterstützung bei 15,59 USD dar. Doch selbst wenn die Hürde überwunden werden sollte, wäre erst bei einem Anstieg über 15,80 USD von einem Ende des neuen Abwärtstrends und einem weiteren Kaufimpuls bis 16,26 USD auszugehen.

Prallt Silber dagegen von der 15,59 USD-Marke nach unten ab, käme es unterhalb von 15,26 USD zu Verlusten bis 15,00 USD. Ein Unterschreiten der Marke dürfte die Abwärtswelle beschleunigen und einen Einbruch bis 14,60 und 14,45 USD nach sich ziehen. An dieser Stelle könnte eine weitere übergeordnete Aufwärtsbewegung einsetzen. Abgaben unter 14,31 USD hätten dagegen einen Test der Vorjahrestiefs um 13,90 USD zur Folge.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen und den großen Indizes.

Lesen Sie hier, wie Sie mir und anderen Guidants-Experten folgen können.

Chartanalyse zu SILBER - Erholung nach Verkaufslawine

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angabenht übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: https://www.godmode-trader.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2017

© by Silbernews.com