.

Silber in USD / oz Silber in CAD / oz Silber in EUR / oz Silber in CHF / oz Silber in GBP / oz
Intraday Silber Preis Intraday Silber Preis in Silber Preis in EUR Intraday Silber Preis in Silber Preis in Euro € Intraday Silber Preis in Silber Preis in SW F Intraday Silber Preis in Silber Preis in UK £

 

Philharmoniker Depot

Silber- Analysen 2019

Silber bewegte sich in den Vorwochen deutlich aufwärts, nachdem mit dem Ausbruch über die 17,30 USD ein Kaufsignal aktiviert werden konnte. Die Notierungen schafften es auch zeitweise über die 18,22 USD hinaus, fielen zuletzt aber deutlich zurück. von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader)

Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 17,73100 $/oz.

Silber

Kursstand 17,72 USD

Widerstände: 18,22+18,86+19,65

Unterstützungen: 17,50+17,30+16,66

Rückblick

Silber bewegte sich in den Vorwochen deutlich aufwärts, nachdem mit dem Ausbruch über die 17,30 USD ein Kaufsignal aktiviert werden konnte. Die Notierungen schafften es auch zeitweise über die 18,22 USD hinaus, fielen zuletzt aber deutlich zurück.

Charttechnischer Ausblick

Der Aufwärtstrend der Vorwochen wird getestet. Fallen die Notierungen unter dieses Niveau zurück und unterschreiten 17,65 USD, sind Abgaben bis 17,30 USD schnell wieder möglich. Hier bietet sich die Chance einer Gegenbewegung. Abgaben unter 17,30 USD würden alternativ den Weg in Richtung 16,66 USD öffnen. Oberhalb des Aufwärtstrends bietet sich derzeit noch die Chance, die Rally wiederaufzunehmen.

Ich verantworte einen Tradingservice.

Kurz- und mittelfristiges Momentumtrading von Aktien.

Details und Buchung: https://www.godmode-trader.de/premium/aktien-premium-trader

Viele Grüße,

Marko Strehk - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: https://www.godmode-trader.de

Silber konnte sich in den vergangenen Wochen auf der bei 16,66 USD liegenden Unterstützung fangen, nachdem der Aufwärtstrend der Vormonate durchbrochen wurde. Zuletzt gelang allerdings mit dem Überwinden der 17,30 USD auch der Ausbruch aus dem Korrekturtrend. von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader)

Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 18,17400 $/oz.

Silber

Kursstand 18,17 USD

Widerstände: 18,50+19,65

Unterstützungen: 17,50+17,30+16,66

Rückblick

Silber konnte sich in den vergangenen Wochen auf der bei 16,66 USD liegenden Unterstützung fangen, nachdem der Aufwärtstrend der Vormonate durchbrochen wurde. Zuletzt gelang allerdings mit dem Überwinden der 17,30 USD auch der Ausbruch aus dem Korrekturtrend.

Charttechnischer Ausblick

Nach der Aufwärtswelle der Vortage ist im Bereich der Hürde bei 18,22 USD zunächst eine kleine Zwischenkorrektur möglich. Davon ausgehend könnte ein Rücklauf bis in den Bereich der 17,540 USD anstehen, bevor es ausgehend vom kurzfristigen Aufwärtstrend weiter in Richtung 19,65 USD geht- Rutscht Silber hingegen unter 17,30 USD, wird es wieder bärischer.

Ich verantworte einen Tradingservice.

Kurz- und mittelfristiges Momentumtrading von Aktien.

Details und Buchung: https://www.godmode-trader.de/premium/aktien-premium-trader

Viele Grüße,

Marko Strehk - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: https://www.godmode-trader.de

Es ist nicht das erste Mal, dass SILBER wellentechnisch als Vorindikator fungiert und GOLD den Weg weist. von André Tiedje (Technischer Analyst und Trader) ......................................................................................................................

Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 17,89800 $/oz.

André Tiedje im Wochenpass: Ab sofort gibt es alle Webinare aus dem US Index Day Trader im automatisch auslaufenden Wochenpass.

Jetzt mehr erfahren - Klick mich

Elliott Wellen Analyse

Future auf SILBER - ISIN: XC0009653103 

Silberpreis: 17,914 USD pro Feinunze

Elliott Wellen Analyse

SILBER sollte entsprechend der letzten Elliott Wellen Analyse GOLD voraus sein. Im SILBER war die Welle z der 2 bereits fertig. Der Chart dazu sah so aus:

Kursverlauf im Tageschart (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

SILBER fungierte als perfekter Filter zu GOLD. Theoretisch wäre es an der Zeit die 13,89er MoB Marke (Make or Break) auf das letzte Tief, welches bei 16,527 USD liegt, anzuheben. Für Heute bleibt das Fazit aber sicherheitshalber noch unverändert.

Fazit:

>13,89 USD --> 23,15 USD

André Tiedje - Elliott Wellen Experte, Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Godmode-trader.de Service der BörseGo AG

Silber konnte sich in den vergangenen Wochen auf der bei 16,66 USD liegenden Unterstützung fangen, nachdem der Aufwärtstrend der Vormonate durchbrochen wurde. Eine erste Erholung scheiterte an der Hürde bei 17,37 USD, welche zuletzt wieder erreicht wurde. von Marko Strehk (Technischer Analyst und Trader)

Silber - Kürzel: XAG/USD - ISIN: XC0009653103
Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 17,03100 $/oz.

Silber

Kursstand 17,08 USD

Widerstände: 17,37+18,00+18,65

Unterstützungen: 16,22+15,56

Rückblick

Silber konnte sich in den vergangenen Wochen auf der bei 16,66 USD liegenden Unterstützung fangen, nachdem der Aufwärtstrend der Vormonate durchbrochen wurde. Eine erste Erholung scheiterte an der Hürde bei 17,37 USD, welche zuletzt wieder erreicht wurde.

Charttechnischer Ausblick

Es bietet sich bei Silber die Chance einer Bodenbildung. Um entsprechende Kaufsignale zu aktivieren, wäre der Anstieg über 17,37 USD nötig, was abzuwarten bleibt. In diesem Fall könnte sich Silber in Richtung der 18,30-18,65 USD weiter nach oben bewegen. Unterhalb des Abwärtstrends der Vorwochen besteht hingegen jederzeit die Gefahr, die Abwärtsbewegung in einer weiteren Welle bis 16,22 USD auszudehnen.

Ich verantworte einen Tradingservice.

Kurz- und mittelfristiges Momentumtrading von Aktien.

Details und Buchung: https://www.godmode-trader.de/premium/aktien-premium-trader

Viele Grüße,

Marko Strehk - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: https://www.godmode-trader.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com