.

Philharmoniker Depot

23.10.14 Goldminenaktien brechen ein; HUI/Gold-Verhältnis fällt auf 14-Jahrestief

Gold war in der Lage, sich über der Marke von USD 1.240 pro Unze zu stabilisieren, was gut und bullisch ist. Sollte es Gold jedoch nicht gelingen, dieses entscheidende Preisniveau zu halten, würde das den Bären Mut machen, speziell vor dem Hintergrund der sehr enttäuschenden Minencharts und der jüngsten Einbrüche bei den physischen Goldbeständen des weltgrößten börsennotierten Goldfonds GLD

Dan Norcini, Trader Dan Norcini, 22.10.2014

Bitte schauen Sie sich die nächsten zwei Charts an.

Der erste Chart ist der GDXJ, ein Junior-Goldminen-Index. Wie aus dem Chart hervorgeht, hat der Index all seine diesjährigen Gewinne wieder abgegeben müssen und befindet sich jetzt im Grunde dort, wo er im Januar 2014 in den Handel startete.

01

Zum Vergrößern anklicken.

Der zweite Chart zeigt den HUI-Goldbugs-Index. Wie auf dem Chart zu erkennen ist, entwickelte sich der HUI-Index sogar noch schlechter wie der GDXJ! Der HUI liegt aktuell 6,6% unter dem Jahresschlusskurs von 2013.

02

Zum Vergrößern anklicken.

Und da wir uns nun dem Monatsende nähern, dachte ich, dass es für die Leser vielleicht interessant ist, wenn wir uns den Edelmetallminensektor noch einmal aus einer längerfristigen Perspektive heraus anschauen. .........................

lesen Sie mehr

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: Propagandafront.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com