.

Philharmoniker Depot

10.11.21 Gold: Ausbruch!

Geschafft! Zumindest auf Intraday-Basis. Der Goldpreis knackt den hartnäckigen Widerstand bei 1.835 Dollar und springt am Nachmittag auf 1.865 Dollar nach oben. Und auch der Silberpreis kann deutlich zulegen. Silber arbeitet gerade daran, über die Marke von 25 Dollar auszubrechen. Damit bessert sich das Chartbild bei Gold deutlich. Wichtig: Auch auf Tagesschlusskurs und am besten auch auf Wochenbasis sollte die Marke von 1.835 Dollar bei Gold nicht mehr unterschritten werden.

Der Treiber hinter dieser Rallye bei den Edelmetallen: Die neuen Inflationsdaten aus den USA. Der Consumer Price Index (CPI) springt im Jahresvergleich um 6,2 Prozent nach oben. Die Volkswirte hatten bereits mit einem deutlichen Anstieg der Inflation gerechnet, taxierten diesen im Vorfeld aber „nur“ auf 5,9 Prozent. Damit entwickelt sich die Inflation deutlich stärker als erwartet. Die US-Notenbank dürfte damit in Erklärungsnot kommen. Ist die Inflation wirklich nur vorübergehend oder ist sie gekommen, um zu bleiben? Es mehren sich die Indizien, dass die Inflation zu einem echten Problem für die Märkte werden könnte. Die Flucht in Gold ist die logische Folge. Viele Anleger scheinen von der Inflation noch immer auf dem falschen Fuß erwischt zu werden.

Charttechnisch ist die Lage bei Gold relativ einfach: Gold sollte nun bei einem potenziellen Rücksetzer das Ausbruchsniveau verteidigen. Wobei selbst ein erneutes Abtauchen in Richtung 1.800 Dollar kein Beinbruch wäre. Ausbruch bedeutet Ausbruch. Die Blicke richten sich nun in Richtung des Hochs aus dem Juni des laufenden Jahres bei 1.900 Dollar. Dort wartet der nächste wichtige Widerstand auf die Bullen. Anschließend ist noch das ehemalige Allzeithoch bei 1.921 Dollar als Hürde zu nennen, bevor die 2.000 Dollar in den Blick der Anleger rücken. Sicher, bis es soweit ist, liegt noch etwas Arbeit vor den Bullen. Doch der heutige Tag bessert die charttechnische Lage deutlich.

Dieser Bericht wurde nicht geprüft. Für Richtigkeit der Angaben übernimmt Silbernews keine Haftung.
Quelle: DerAktionaer.de

Silbernews übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! - Copyright © by Silbernews.com 2006-2020

© by Silbernews.com